• MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Bahrain
    Bahrain
  • Jordanien Wadi Rum
    Jordanien Wadi Rum
  • Gebet unter freiem Himmel
    Gebet unter freiem Himmel
  • Bauboom am Golf
    Bauboom am Golf
  • Jemen
    Jemen
  • Tunesien-Revolution
    Tunesien-Revolution
  • Wüste
    Wüste
  • Israel/Palästina
    Israel/Palästina
  • Palmyra
    Palmyra
  • Maskat / Oman
    Maskat / Oman
  • Qubbat as-Sachra (Felsendom) und Kirche
    Qubbat as-Sachra (Felsendom) und Kirche
  • Altstadt von Kairo
    Altstadt von Kairo
  • Israelische Mauer
    Israelische Mauer
  • Pumpstation Jordanien
    Pumpstation Jordanien
  • MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Hassan und Hussein Moscheen in Kairo
    Hassan und Hussein Moscheen in Kairo
  • Wiederaufbau im Irak
    Wiederaufbau im Irak
  • Algier Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
    Algier Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
  • SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien!  - UNRWA
    SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - UNRWA
  • SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - Benjamin Hiller / zenith
    SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - Benjamin Hiller / zenith
  • MARHABA -Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA -Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Algier Blick auf Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
    Algier Blick auf Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
  • Sudan Meroe Pyramiden - Barbara Schumacher
    Sudan Meroe Pyramiden - Barbara Schumacher
  • Marokko - Marrakech Abendstimmung - Barbara Schumacher
    Marokko - Marrakech Abendstimmung - Barbara Schumacher
  • Qatar Museum of Islamic Art Doha - Barbara Schumacher
    Qatar Museum of Islamic Art Doha - Barbara Schumacher
  • Qatar Doha Skyline - Barbara Schumacher
    Qatar Doha Skyline - Barbara Schumacher
21.01.2018

 

Casablanca: Medina in Gefahr?

 

 

Hassan II Moschee

Rick's Café

In der Medina

Bahija vor ihrem Haus

Von Bahija bemalte Gasse

Wenige Minuten zu Fuß von der Hassan II Moschee liegt Casablancas Altstadt, an dessen Rand „Rick’s Café“ eine weitere Besucherattraktion darstellt. Die Medina erfreut sich allerbester Lage, Touristen sind rar und nur am Tag zu sehen, weil es in der Nacht hier angeblich „gefährlich“ sein soll. Am Tag genießt man eine typisch arabische Altstadt mit weißen Häusern, kleinen Geschäften und engen Gassen. Mit den aufgeschlossenen und freundlichen Bewohnern kommt man leicht ins Gespräch. Sie gehören nicht zu den Wohlhabendsten, aber oft wohnen ihre Familien hier seit vielen Generationen. In den letzten Jahren haben sie in Eigeninitiative viele Häuser und Gassen renoviert, und – wie im Fall der ehemaligen Lehrerin und aktiven Künstlerin Bahija Abdouelali - sogar bemalt. Im Rahmen einer spektakulären Aktion hat Bahija die Nachbarn dafür gewonnen, dem Beispiel ihres eigenen Hauses gemäß auch die weiteren Häuser in „ihrer“ Gasse mit künstlerischer Malerei zu versehen und in dieses Projekt hat Bahija erfolgreich die Kinder der Nachbarn mit einbezogen – nicht nur mit dem Effekt, sie für Kunst zu begeistern, sondern auch sinnvoll zu beschäftigen.  Die lokale Presse und der Fernsehsender télé maroc berichten darüber (siehe unten stehenden link zum Video). Bahija’s Elternhaus, das sie als einzige bewohnt, in dem sie malt und das als kleine, private Kunstgalerie genutzt wird, sowie weitere traditionelle Häuser der Medina sind nun in Gefahr, abgerissen zu werden. Dabei sind die Mauern grundsolide, aber sie stehen auf einem Gelände, das für Spekulanten hoch attraktiv ist, denn in der Nähe wird eine supermoderne Marina mit Einkaufszentrum gebaut.

 

Diese Nachrichten über eine mögliche Zerstörung der historischen Medina erstaunen vor dem Hintergrund, dass die Medina von Casablanca zum nationalen Kulturerbe zählt. „Ich habe bereits einen Brief an unseren König Mohamed VI geschrieben und um Schutz für unser Kulturerbe gebeten. Ich bin die einzige, die um den Erhalt der Altstadt kämpft, da kann man sich vorstellen, dass ich das nicht lange durchhalte“, so Bahija. „Es würde sehr helfen, wenn eine ausländische Organisation sich bereit erklärte, als Partner mit mir in meinem Haus kulturell tätig zu sein. Es geht nicht um Geld, sondern um kulturelles Engagement zur Verteidigung unseres Kulturerbes im Allgemeinen und um die Sicherung des Hauses und der Gegend als kulturelle Attraktion der Medina im Besonderen. Es wäre hilfreich, wenn beispielsweise ausländische Delegationen mit Interesse für Kultur der Gasse Derb Kharrouba  und meinem Haus einen Besuch abstatten. Das wäre interessant für die Besucher, denn sie bekommen einen besonderen Einblick in die Medina und ich selbst würde von der der Medina entgegengebrachten Aufmerksamkeit profitieren“.

 

Mehr über die Künstlerin und ihr Werk erfahren Sie hier.

Kontakt zur Künstlerin (in französisch oder arabisch): bahija.abdouelali1[at]gmail[.]com

Video: https://youtu.be/fEbZDprWr3M

 

Text und Fotos: Barbara Schumacher, DAG-Beiratsmitglied

 

   

< Stellenausschreibung