• MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Bahrain
    Bahrain
  • Jordanien Wadi Rum
    Jordanien Wadi Rum
  • Gebet unter freiem Himmel
    Gebet unter freiem Himmel
  • Bauboom am Golf
    Bauboom am Golf
  • Jemen
    Jemen
  • Tunesien-Revolution
    Tunesien-Revolution
  • Wüste
    Wüste
  • Israel/Palästina
    Israel/Palästina
  • Palmyra
    Palmyra
  • Maskat / Oman
    Maskat / Oman
  • Qubbat as-Sachra (Felsendom) und Kirche
    Qubbat as-Sachra (Felsendom) und Kirche
  • Altstadt von Kairo
    Altstadt von Kairo
  • Israelische Mauer
    Israelische Mauer
  • Pumpstation Jordanien
    Pumpstation Jordanien
  • MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Hassan und Hussein Moscheen in Kairo
    Hassan und Hussein Moscheen in Kairo
  • Wiederaufbau im Irak
    Wiederaufbau im Irak
  • Algier Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
    Algier Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
  • SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien!  - UNRWA
    SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - UNRWA
  • SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - Benjamin Hiller / zenith
    SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - Benjamin Hiller / zenith
  • MARHABA -Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA -Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Algier Blick auf Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
    Algier Blick auf Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
  • Sudan Meroe Pyramiden - Barbara Schumacher
    Sudan Meroe Pyramiden - Barbara Schumacher
  • Marokko - Marrakech Abendstimmung - Barbara Schumacher
    Marokko - Marrakech Abendstimmung - Barbara Schumacher
  • Qatar Museum of Islamic Art Doha - Barbara Schumacher
    Qatar Museum of Islamic Art Doha - Barbara Schumacher
  • Qatar Doha Skyline - Barbara Schumacher
    Qatar Doha Skyline - Barbara Schumacher
18.02.2021

 

DAG-Afghanistan-Webinar | 18.02.2021, 16:00-17:30 Uhr Online

 

 

Aufbruch, Umbruch, Zusammenbruch!?!

Afghanistan' Perspektive nach dem internationalen Engagement

Begrüßung/Einführung in die Thematik: Harald Moritz Bock, DAG-Generalsekretär

Gesprächsleitung: Matthias Hofmann, Historiker & Orientalist, Medienwissenschaftler

Referenten:

Dr. theol. Martin Breidert, Regionalsprecher der deutsch-palästinensischen Gesellschaft in NRW, Bad Honnef
Dr. med. Reinhard Erös, Kinderhilfe Afghanistan, Gründung/Leitung

Susanne Koelbl, Auslands-Reporterin des SPIEGELs

Ghulam-D. Totakhyl, Generalsekretär des Annemarie-Schimmel-Forums für interreligiöse und interkulturelle Verständigung

Kurzviten

Dr. theol. Martin Breidert, Regionalsprecher der deutsch-palästinensischen Gesellschaft in NRW, Bad Honnef. Em. evang. Pfarrer in Hessen-Nassau und in Ghana. Dozent für Sozialethik der Kirchl. Hochsch. Wuppertal, Schwerpunkt Menschenrechte. Studienreisen in die von Israel besetzte arabische Westbank Palästinas (2012 und 2014) prägten ihn so, dass er begann, sich für Menschenrechte und das Völkerrecht in Palästina einzusetzen. Vizepräsident der Deutsch-Paläst. Gesellschaft e.V. (DPG) und Vorstandsmitglied im Bündnis zur Beendigung der israelischen Besatzung. Mitglied d. Kairos-Palästina-Solidaritätsnetz, zur BDS-Gruppe Bonn und zum Sprecherkreis im Koordinationsrat Palästina Israel (KoPI). Beiratsmitglied der Deutsch-Arabischen Gesellschaft (DAG).

Dr. med. Reinhard Erös, Studium Medizin / Internat. Politik, 1985- 1990 Ärztl. Leiter Hilfsorganisation im Kriegsgebiet Afghanistan, seit 2001 Gründung / Leitung  Kinderhilfe Afghanistan, Med. und Bildungsprojekte Projekte in Ostafghanistan & Pakistan.

Matthias Hofmann, Historiker & Orientalist, Medienwissenschaftler. Zwischen 2003-2012 interkultureller Einsatzberater der Bundeswehr für Afghanistan, dabei 2 x für 6 Monate in Afghanistan - Kabul und Faizabad - in dieser Funktion stationiert; seit 2012 u.a. als Analyst für MENA (Middle East North Africa) für die Bundeswehr tätig. Hauptsächlich referiert er als freier Dozent bei verschiedenen Bildungseinrichtungen in Deutschland über die sicherheits-politische Situation der orientalischen Staaten, sowie über die außenpolitischen Interessen der drei Weltmächte USA, VR China und Russland. Neben einigen einschlägigen Artikeln hat er 2013 das Buch: Der arabische Frühling - in seinen politischen Farben, Würzburg 2013; herausgegeben. Er lebt mit seiner Familie in Kirchentellinsfurt (Baden-Württemberg).

Susanne Koelbl, Auslands-Reporterin des SPIEGELs. Nach ihrer journalistischen Ausbildung in München arbeitete sie als Autorin des Magazins der Süddeutschen Zeitung. 1991 wechselte sie zum SPIEGEL und berichtet seitdem vom Balkan, aus Zentralasien und aus dem Nahen Osten, darunter Syrien und Iran, Irak und Saudi-Arabien. Für ihre Reportagen wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Reemtsma Liberty Award. Zusammen mit Olaf Ihlau hat sie das vielbeachtete Buch »Geliebtes, dunkles Land. Menschen und Mächte in Afghanistan« veröffentlicht (2007).
Ghulam-D. Totakhyl, Ausbildung in der Militärakademie Kabul; dann Kriminalpol. Ausbildung in Deutschland, 1970 bis 1972 Referatsleiter im Amt des Ministerpräs. des obersten afgh. Gerichtshofs, 1973 bis 1979 Studium der Politik- und Islamwissensch. und Rechtswiss. (Uni Kabul), 1980 bis 1987 Innenmin. Afgh.zust. für die polit. und diplom. Beziehungen Dtld. im Büro der afghanischen Modjaheddin, & Tätigkeit für versch. Afgh. Hilfsorganisationen, 1997 bis 2002 Generalsekretär des Islamrats für die Bundesrepublik Deutschland, seit 2003 Generalsekretär des Annemarie-Schimmel-Forums für interreligiöse und interkulturelle Verständigung.

Technische Hinweise: Anmeldung unter info[at]d-a-g[.]de bitte bis 14.02.2021. Sie erhalten eine separate E-Mail mit einem Link, über den Sie sich zu unserer digitalen Veranstaltung einloggen können.

Datenschutzhinweise: Im Rahmen der Veranstaltung werden Ton- und Filmaufnahmen zur Nutzung für die Öffentlichkeitsarbeit aufgenommen.

Sollten Sie keine Aufzeichnung wünschen, bitten wir Sie, uns dies unter info[at]d-a-g[.]de wissen zu lassen. Anderenfalls unterstellen wir Ihr Einverständnis.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Deutsch-Arabische Gesellschaft e.V. (DAG) |Calvinstr. 23, D-10557 Berlin |Tel.: +4930 / 8094 1992; Fax: -1996 | Homepage: www.d-a-g.de

 

Dateien:
DAG-Afghanistan-18.02.2021.pdf829 K

   

< Saudi-Arabien: Future Investment Initiative (FII) erfolgreich beendet