• MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Bahrain
    Bahrain
  • Jordanien Wadi Rum
    Jordanien Wadi Rum
  • Gebet unter freiem Himmel
    Gebet unter freiem Himmel
  • Bauboom am Golf
    Bauboom am Golf
  • Jemen
    Jemen
  • Tunesien-Revolution
    Tunesien-Revolution
  • Wüste
    Wüste
  • Israel/Palästina
    Israel/Palästina
  • Palmyra
    Palmyra
  • Maskat / Oman
    Maskat / Oman
  • Qubbat as-Sachra (Felsendom) und Kirche
    Qubbat as-Sachra (Felsendom) und Kirche
  • Altstadt von Kairo
    Altstadt von Kairo
  • Israelische Mauer
    Israelische Mauer
  • Pumpstation Jordanien
    Pumpstation Jordanien
  • MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA - Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Hassan und Hussein Moscheen in Kairo
    Hassan und Hussein Moscheen in Kairo
  • Wiederaufbau im Irak
    Wiederaufbau im Irak
  • Algier Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
    Algier Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
  • SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien!  - UNRWA
    SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - UNRWA
  • SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - Benjamin Hiller / zenith
    SOS! Syrien stirbt! Internationale humanitäre Luftbrücken für Syrien! - Benjamin Hiller / zenith
  • MARHABA -Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
    MARHABA -Migration-Arabien-Religionsübergreifend-Humanitär-Alternativ-Bildungsfördernd-Aktion
  • Algier Blick auf Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
    Algier Blick auf Kasbah und Hafen - Barbara Schumacher
  • Sudan Meroe Pyramiden - Barbara Schumacher
    Sudan Meroe Pyramiden - Barbara Schumacher
  • Marokko - Marrakech Abendstimmung - Barbara Schumacher
    Marokko - Marrakech Abendstimmung - Barbara Schumacher
  • Qatar Museum of Islamic Art Doha - Barbara Schumacher
    Qatar Museum of Islamic Art Doha - Barbara Schumacher
  • Qatar Doha Skyline - Barbara Schumacher
    Qatar Doha Skyline - Barbara Schumacher
13.02.2018

 

Herzliche Einladung zur Buchvorstellung „Hundert Jahre Heimatland? Judentum und Israel zwischen Nächstenliebe und Nationalismus“ (Frankfurt: Westend 2017)

 

Mit DAG-Beiratsmitglied Prof. Dr. Rolf Verleger am 13.03.2018 ab 19:00 Uhr im Konferenzsaal der DAG, Calvinstrasse 23. Grußwort: Alexandra Thein, DAG-Beirat, ehemaliges Mitglied der Israel- und Palästinadelegation des Europäischen Parlaments. Moderation: Botschafter a.D. Dr. Gerhard Fulda, Vizepräsident der DAG. Anschließender Umtrunk. Anmeldung unter: info@d-a-g.de; Tel.: 030-80941992. Eintritt: frei für DAG-Mitglieder, Spenden erbeten: dies ist steuerabzugsfähig, Spendenquittung auf Wunsch.

 

Der Lübecker Professor Rolf Verleger, DAG-Beiratsmitglied, berichtet über die Geschichte des Zionismus, die aktuelle Debatte um Israel und Palästina, Antisemitismus und die Rolle des heutigen Deutschlands in diesem Konflikt. Verzweifelt über israelische Menschenrechtsverletzungen, verblüfft über das Vogel-Strauß-Verhalten deutscher Politiker und aufgrund der jüdischen Tradition seiner Familie sucht der Autor die Ursachen der heutigen Situation und spürt verlorengegangenen Alternativen nach: Im Judentum des Zarenreichs, wo Religiosität, Sozialismus und Nationalismus Wurzeln schlugen, im Zusammentreffen dieser Strömungen mit dem britischen Empire, der Furcht Europas vor dem „jüdischen Bolschewismus“ und den Nazi-Verbrechen. Um seinen heutigen nationalreligiösen Fanatismus zu überwinden, braucht das Judentum ein erneuertes Leitbild von Befreiung, Erlösung und Nächstenliebe.

 

Kurzbiographie

Prof. Dr. Rolf Verleger, geb. 1951 in Ravensburg, Kind zweier Überlebender der Judenvernichtung, Psychologe, Hochschullehrer und Essayist; ab 1995 aktiv in der Gründung der Jüdischen Gemeinde Lübeck, Vorstandsmitglied und Landesverbandsvorsitzender; 2005-2009 Delegierter Schleswig-Holsteins im Zentralrat der Juden in Deutschland, 2009-2010 Vorsitzender der "Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost" und seit Mai 2016 Gründungsmitglied und Vorsitzender vom Bündnis zur Beendigung der israelischen Besatzung.

 

Pressestimmen

„Man kann sein Buch als einen Denkanstoß verstehen, als ein Plädoyer für das Umdenken.“ Quelle: Deutschlandfunk Andruck

„Es gibt Bücher, ja auch Sachbücher und historische Bücher, die schlägt man auf – und nach wenigen Zeilen des Lesens möchte man sie gar nicht mehr aus der Hand legen.“ Quelle: Nachdenkseiten

„Ein leidenschaftliches Plädoyer für einen anderen Staat Israel, aber auch ein anderes Judentum – eins, in dem die ethischen Werte wie Nächstenliebe, Respekt vor dem Anderen und Gerechtigkeit wieder volle Bedeutung haben.“ Quelle: Palästina-Portal

 

Link zur Buchbestellung: https://www.westendverlag.de/buch/hundert-jahre-heimatland/

 

Mit besten Grüßen, DAG-Team

Deutsch-Arabische Gesellschaft e.V.

Tel.: +4930 / 8094 1992; Fax: -1996

Homepage: www.d-a-g.de

 

Dateien:
Einladung_Prof._Verleger_13.03.2018.pdf100 K
Verleger_Hundert_Jahre.jpg4.5 K

   

< Vereinigte Arabische Emirate: Sheikh Zayed – der 100. Geburtstag